Wie der Brauch ist, wurde die Ballkönigin im Anschluss zu einem ersten Tänzchen vom Vorsitzenden galant übers Parkett geführt. Das taten ihnen schon bald viele andere Tanzlustige gleich und säumten zur Musik der Band Oha! fleißig die Tanzfläche.